MED-Magazin.de

Info

HomeProfilTippPartnerNewsPressForumNetMediaSpezialAngebotPraxen und KlinikenKontakt
 
Augen auf statt Ohren zu
(veröffentlicht von Redaktion)

Pressespiegel

Psychologen finden einen verblüffenden Schutz vor Lärm

10.08.2011 | 08:00 Uhr - Baierbrunn (ots) - Besser als Ohrenzuhalten gegen Lärm ist bewusst die Augen beschäftigen. Beim Verarbeiten von Sinnesreizen habe nämlich immer das Auge Vorrang vor dem Ohr, berichtet das Apothekenmagazin "BABY und Familie". So regt etwa Ärger in der Stimme eines anderen die Hirnregion an, die Gefühle verarbeitet. Psychologen der Universität Jena konnten zeigen, dass diese Reaktion ausbleibt, wenn man sich auf einen Seheindruck konzentriert. Das Elternmagazin rät deshalb:


Wenn der Nachwuchs den Fernseher aufdreht oder brüllt: schnell zum Buch greifen. 

Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Apothekenmagazin "BABY und Familie" 8/2011 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.


Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
http://www.wortundbildverlag.de/
http://www.baby-und-familie.de/


Mit freundlicher Empfehlung von
MED-Magazin.de (http://www.medmagazin.de/)













vorheriger Beitrag | Beitrags-Übersicht | nächster Beitrag


 

     MED-Fernsehen


     MED-Verzeichnis


Arzt, Praxis oder Klinik

oder Region

oder Name (Arzt, Praxis bzw. Klinik)

     ICD-10


MED-Magazin, c/o showmedia - Kirchbergstr. 5a - 82449 Uffing am Staffelsee - Kontakt
Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.

Impressum

MED-Magazin GEOURL


© 2005-2015 system & design showmedia



Google PageRank 4/10 MED-Magazin Mobil MED-RSS2PDF MED-News-RSS