MED-Magazin.de

Info

HomeProfilTippPartnerNewsPressForumNetMediaSpezialAngebotPraxen und KlinikenKontakt
 
München: Dr. med. Wolfram Reisner
(veröffentlicht von Redaktion)

Profil

Die Praxis für Physikalische und Rehabilitative Medizin von Dr. Reisner ist auf nichtoperative Behandlungen von Erkrankungen des Bewegungsapparates spezialisiert.

Gemeinsam mit dem Zentrum für operative Orthopädie sowie Sportmedizin von Dr. Kinast und Prof. Hamel erhält der Patient das gesamte Spektrum von orthopädischen Leistungen unter einem Dach. Für tief liegende schmerzhafte Muskelverhärtungen und -verspannungen bedient sich Dr. Reisner der Triggerstoßwellen-Osteopraktik.


Bei Gelenkverschleiß (Arthrose) können Operationen durch Injektionen mit Hyaluronsäure aufgehalten werden. Auch hartnäckige Wirbelsäulenbeschwerden können durch gezielte Injektionen unter Bildwandlerkontrolle in das Wirbelgelenk (Arthrose) oder die Nervenwurzel (Bandscheibenvorfall) geheilt werden. Durch diese innovativen Verfahren in der Schmerztherapie lassen sich meist operative Maßnahmen
vermeiden.

Wenn herkömmliche medizinische Behandlungsmethoden nicht mehr greifen, Schmerzen chronisch und Bewegungen eingeschränkt bis unmöglich werden, dann erweisen sich die innovativen nichtoperativen Therapien oft als risikoarme und effektive Alternativen.

Ihr
Dr. med. Wolfram Reisner



Dr. med. Wolfram Reisner
Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin (PRM)


NICHTOPERATIVE BEHANDLUNGEN

• Behandlung von Erkrankungen oder Verletzungen der Wirbelsäule, der Gelenke, der Knochen, der Muskeln und Sehnen
• Rehabilitation nach Verletzungen oder Operationen
• Sonographie, Röntgen-Diagnostik
• Sportmedizinische Untersuchung und Beratung
• Stoßwellentherapie, Triggerstoßwellen-Osteopraktik
• Minimalinvasive Wirbelsäulentherapie
• Neuraltherapie, Mesotherapie
• Akupunktur, Chirotherapie

SCHWERPUNKTE
• Stoßwellentherapie bei Fersensporn, Kalkschulter, Sehnenansatzentzündungen
• Triggerstoßwellen-Osteopraktik bei chronischen Muskelverhärtungen
• Injektionsbehandlung von Gelenken zur Arthrosebehandlung und Prävention
• Gezielte Wirbelsäuleninjektionen unter Bildwandlerkontrolle bei Wirbelgelenksarthrose und /  oder Bandscheibenvorfall

VORTEILE:
• Gezielt und effektiv am Ort der Ursache von Krankheit oder Beschwerden
• Angenehm im Behandlungsablauf (vornehmlich schmerzfrei)
• Schnelle Erfolge möglich
• Risikoarm


Referenzen:

Fitness und Reha: (Betreuung)
Sport-Scheck-Studio;
Fit-Plus-Zentren sowie
Reha-Zentren in Bayern

Sport-Universität München:
Ausbildung und Betreuung von Sportstudenten
Hochleistungssportler: (Betreuung)
• Dt. Ski-Nationalmannschaft
• Eis-Schnellauf-Nationalmannschaft
• Biathlon-Nationalmannschaft
• Leichtathletik (Bundesland Bayern)

Referent und Ausbilder für Stoßwellentherapie


Kontakt:
Dr. med. Wolfram Reisner
Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin (PRM)
Zentrum und Praxis für Physikalische und Rehabilitative Medizin
Schützenstr. 5, D-80335 München
Tel.: 00 49 - (0) 89 / 55 2511- 0
Fax: 00 49 - (0) 89 / 55 25 11- 55
e-mail: info@orthopaediepraxen.de
Internet: http://www.orthopaediepraxen.de/













vorheriger Beitrag | Beitrags-Übersicht | nächster Beitrag


 

     MED-Fernsehen


     MED-Verzeichnis


Arzt, Praxis oder Klinik

oder Region

oder Name (Arzt, Praxis bzw. Klinik)

     ICD-10


MED-Magazin, c/o showmedia - Kirchbergstr. 5a - 82449 Uffing am Staffelsee - Kontakt
Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.

Impressum

MED-Magazin GEOURL


© 2005-2015 system & design showmedia



Google PageRank 4/10 MED-Magazin Mobil MED-RSS2PDF MED-News-RSS