MED-Magazin.de

Info

HomeProfilTippPartnerNewsPressForumNetMediaSpezialAngebotPraxen und KlinikenKontakt
 
Healthy Workplace - Keime können Auslöser für Krankheiten sein
(veröffentlicht von Redaktion)

Pressespiegel


27.06.2011 | 12:17 Uhr Koblenz (ots) - Kimberly-Clark Professional*, weltweiter Hersteller von Hygieneprodukten, hilft einen "gesunden Arbeitsplatz" zu gestalten. Das Projekt "Gesunder Arbeitsplatz" ist eine Initiative des Unternehmens und ein Meilenstein in die Richtung, den Arbeitsplatz auch zu einem Ort des Wohlfühlens für gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu machen. Mit dieser Kampagne will Kimberly-Clark Professional* sich dafür einsetzen, einen Umschwung vom Fernbleiben am Arbeitsplatz hin zu mehr ...


Produktivität zu erreichen, und das durch Schaffen eines gesunden Klimas am Arbeitsplatz, damit sich gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wohlfühlen. Das Thema "Warum erscheint jemand nicht zur Arbeit" wird im Allgemeinen sehr wenig berücksichtigt, obwohl die hierfür anfallenden Kosten pro Arbeitnehmer beträchtlich sind. Die meisten Krankheiten, die ein Fernbleiben vom Arbeitsplatz verursachen, sind Erkältungen, Grippe und Magen-Darmbeschwerden. Dies liege häufig an mangelnden Hygienevorkehrungen am Arbeitsplatz, so Kimberly-Clark Professional*. Hier muss ein Umdenken in so fern geschehen, dass auf der einen Seite die Arbeitgeber die Voraussetzungen dafür schaffen müssen, den Arbeitsplatz hygienisch halten zu können und auf der anderen Seite müssen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diese Angebote nutzen. Hierzu gehört eine Aufklärungen ebenso wie die zur Verfügungstellung von entsprechenden Maßnahmen und Systemen. Das gründliche Händewaschen alleine genügt also nicht, um Infektionen vorzubeugen.

Denn - Keime können bis zu sieben Mal auf Oberflächen übertragen werden, Grippe-Viren können 24 bis 48 Stunden darauf überleben und die durchschnittliche Verweildauer von Keimen auf einem gewöhnlichen Tisch ist 400 Mal höher als auf einem Toilettensitz. Das sind die nackten Tatsachen; aber ermutigend ist, dass man die Verbreitung von Keimen verhindern kann, indem man seine eigenen Gewohnheiten am Arbeitsplatz umstellt. Am besten Sie fangen heute schon damit an - geben sie Keimen keine Chance.

Besuchen Sie das Unternehmen auf deren Webseiten http://www.kcprofessional.com/ oder kontaktieren Sie das Unternehmen direkt.


Kontakt für die Medien:

Wiedmann-PR
06126 584 885
uferry@web.de


Mit freundlicher Empfehlung von
MED-Magazin.de (http://www.medmagazin.de/)













vorheriger Beitrag | Beitrags-Übersicht | nächster Beitrag


 

     MED-Fernsehen


     MED-Verzeichnis


Arzt, Praxis oder Klinik

oder Region

oder Name (Arzt, Praxis bzw. Klinik)

     ICD-10


MED-Magazin, c/o showmedia - Kirchbergstr. 5a - 82449 Uffing am Staffelsee - Kontakt
Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.

Impressum

MED-Magazin GEOURL


© 2005-2015 system & design showmedia



Google PageRank 4/10 MED-Magazin Mobil MED-RSS2PDF MED-News-RSS