MED-Magazin.de

Info

HomeProfilTippPartnerNewsPressForumNetMediaSpezialAngebotPraxen und KlinikenKontakt
 
'Zu häufige Operationen'

Pressespiegel

Prostatakrebs-Experten empfehlen statt zu frühem Eingreifen eine "aktive Überwachung"

03.10.2011 | 08:00 Uhr - Baierbrunn (ots) - Ein entdeckter Prostatakrebs muss nicht in jedem Fall behandelt werden. Professor Lothar Weißbach, mitverantwortlich für die Prostatakrebs-Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Urologie, empfiehlt öfter auf die "aktive Überwachung" zu setzen. "Die uns vorliegenden Zahlen sprechen für zu häufige Operationen", sagt er in der "Apotheken-Umschau". Bei der "aktiven Überwachung" soll eine Behandlung erst erfolgen, wenn bestimmte Hinweise dies als notwendig erscheinen lassen.





(mehr . . . | )

 
Schlaganfall: Demografie verschärft die Problematik

Pressespiegel

Gesellschaft und Politik müssen gegensteuern

30.09.2011 | 09:30 Uhr Gütersloh (ots) - Über 250.000 Menschen in Deutschland erleiden jährlich einen Schlaganfall. Diese Zahl wird deutlich steigen und Deutschland in den kommenden Jahren vor große Probleme stellen, wenn nicht schnell gehandelt wird. Dies belegen Modellrechnungen der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe anlässlich des "Internationalen Tags der älteren Menschen" am 1. Oktober. Bei sinkender Bevölkerungszahl wird die Gruppe der ...





(mehr . . . | )

 
Ende der 'Thrombosespritzen'?

Pressespiegel

Tabletten könnten bald das nur per Spritze wirksame Heparin ablösen

01.10.2011 | 09:00 Uhr - Baierbrunn (ots) - Statt der "Thrombosespritze" mit Heparin werden in Zukunft wohl Tabletten zur Vorbeugung gegen Gefäßverschlüsse eingesetzt. Heparin war bisher die einzige Substanz, die sich für diese Anwendung eignete, konnte aber nur gespritzt werden, weil der Darm den Wirkstoff nicht aufnehmen kann. Gleich drei neue Substanzen (Dabigatran, Rivaroxaban und Apixaban) könnten die Therapie bald entscheidend vereinfachen, weil sie die Blutgerinnung ebenfalls im gewünschten Maß mindern,





(mehr . . . | )

 
Butter und Milch von nebenan ...

Pressespiegel

Umfrage: Deutsche legen großen Wert auf heimische Produkte

29.09.2011 | 09:15 Uhr - Baierbrunn (ots) - Mal ist es der Käse, mal die Wurst, zuletzt war es das Gemüse: Es scheint fast, als jage ein Lebensmittelskandal den nächsten. Nur allzu verständlich, dass die Deutschen am liebsten das essen, was aus ihrer eigenen Umgebung kommt. Laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der "Apotheken Umschau" kaufen zwei Drittel (66,6 %) der Bevölkerung bevorzugt Produkte aus ihrer Heimatregion.





(mehr . . . | )

 

vorheriger Beitrag (2)10034 Beiträge insgesamt (2509 Seiten, 4 Beiträge pro Seite)Next Page (4)
[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 ]

     MED-Fernsehen


     MED-Verzeichnis


Arzt, Praxis oder Klinik

oder Region

oder Name (Arzt, Praxis bzw. Klinik)

     ICD-10


MED-Magazin, c/o showmedia - Kirchbergstr. 5a - 82449 Uffing am Staffelsee - Kontakt
Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.

Impressum

MED-Magazin GEOURL


© 2005-2015 system & design showmedia



Google PageRank 4/10 MED-Magazin Mobil MED-RSS2PDF MED-News-RSS