MED-Magazin.de

Info

HomeProfilTippPartnerNewsPressForumNetMediaSpezialAngebotPraxen und KlinikenKontakt
 
Gut schlafen, schneller abnehmen

Pressespiegel

Mit wenig Stress und ausreichend Schlaf purzeln die Pfunde am besten

26.07.2011 | 08:00 Uhr - Baierbrunn (ots) - Entspannt und ausgeschlafen fällt das Abnehmen leichter, berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine Studie des US-Gesundheits-Unternehmens Kaiser Permanente. Die 500 Teilnehmer sollten in sechs Monaten mindestens fünf Kilo abnehmen. Bei wöchentlichen Treffen erhielten sie Ernährungs- und Bewegungs-Tipps. Wer wenig Stress hatte und zwischen sechs und acht Stunden schlief,





(mehr . . . | )

 
Nur saubere Wunden heilen gut

Pressespiegel

Auch kleine Wunden sollte man zuerst reinigen und desinfizieren

24.07.2011 | 09:00 Uhr - Baierbrunn (ots) - Leichte Hautverletzungen kann jeder selbst behandeln. Wichtig dabei ist die Sauberkeit. Sorgfältig gereinigte Wunden heilen besser. Um groben Schmutz zu entfernen, ist in Deutschland Spülen oder Abbrausen mit Leitungswasser zu empfehlen. Die hygienische Qualität von Wasser aus dem Hahn, so die "Apotheken Umschau", sei so gut, dass es bedenkenlos verwendet werden kann. Danach sollte man Wunden desinfizieren. Besonders geeignet dafür sind Sprühlösungen, Puder oder Gelspray,





(mehr . . . | )

 
Schlafmangel macht krank

Pressespiegel

Wer zu wenig schläft, dem drohen Bluthochdruck und Diabetes

25.07.2011 | 08:00 Uhr - Baierbrunn (ots) - Die Schlafdauer ist in den vergangenen hundert Jahren um durchschnittlich zwei Stunden zurückgegangen. Das ist womöglich einer der Gründe, dass Krankheiten wie Bluthochdruck und Diabetes immer häufiger werden. Das berichtet das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Zu wenig Tiefschlafphasen führen dazu, dass der Körper die Produktion von Stresshormonen nie ganz herunterfährt. Das lässt Blutzucker und Blutdruck steigen.





(mehr . . . | )

 
Kunterbunt dank Schilddrüse

Pressespiegel

Die Hormondrüse am Hals reguliert auch die Farbwahrnehmung

23.07.2011 | 09:00 Uhr - Baierbrunn (ots) - Die Hormone der Schilddrüse regulieren bei allen Säugetieren auch die Farbwahrnehmung der Augen, berichtet die "Apotheken Umschau". Dies ist eine neu entdeckte Funktion der Drüse am Hals, die bisher schon für zahlreiche Einflüsse bekannt war, wie zum Beispiel auf die Herzschlag-Folge und den Blutdruck. Forscher des Max-Planck-Instituts für Hirnforschung in Frankfurt berichten nun, dass Schilddrüsen-Hormone das Gleichgewicht der für die Farbwahrnehmung im Auge zuständigen Zellen steuern.





(mehr . . . | )

 

vorheriger Beitrag (30)10034 Beiträge insgesamt (2509 Seiten, 4 Beiträge pro Seite)Next Page (32)
[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 ]

     MED-Fernsehen


     MED-Verzeichnis


Arzt, Praxis oder Klinik

oder Region

oder Name (Arzt, Praxis bzw. Klinik)

     ICD-10


MED-Magazin, c/o showmedia - Kirchbergstr. 5a - 82449 Uffing am Staffelsee - Kontakt
Alle Logos, Warenzeichen und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer.
Die Beiträge und Kommentare sind Meinungen der Benutzer.

Impressum

MED-Magazin GEOURL


© 2005-2015 system & design showmedia



Google PageRank 4/10 MED-Magazin Mobil MED-RSS2PDF MED-News-RSS